Sonntag, 22 November 2015 13:51

A D V E N T – Der König kommt Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wenn der wahre König kommt,
dann wird Ihn jeder sehen,
sich beugen, vor Ihm niederfallen
und nicht mehr stolz da stehen.

Dann ist Er nicht das niedliche Kind,
das man Weihnachten in der Krippe find.
Er kommt mit Macht und Herrlichkeit
und richtet in Gerechtigkeit.
Sein Zepter ist Barmherzigkeit,
Sein Wort ist Leben und Wahrheit.

Nur der kann dann vor Ihm bestehen,
der seine Sünden eingesehen,
der umgekehrt vom falschen Weg,
Ihm nachgefolgt auf schmalem Steg,
der rein gewaschen durch Sein Blut,
was allen Schaden machet gut.

Eile zu Ihm, bald ist's zu spät,
wer glaubt und jetzt schon mit Ihm geht,
der ist gesegnet ewiglich,
komm rufe: Jesus, rette mich!

 

 

(Adventsgedicht, Autor: Brunhilde Rusch, 2011)

 Copyright © by Brunhilde Rusch, 2011, www.christliche-gedichte.de

Gelesen 957 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Blick auf den Herrn! Advent »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.